Wie geht es dir?
  • Du fühlst dich ausgelaugt, krank und energielos?
  • Du fühlst dich ohnmächtig und bist sauer, weil du dein Leben nicht kontrollieren kannst?
  • Du bist ungeduldig?
  • Du versauerst in deinem Leben?
  • Du merkst, wie sehr du dich mit deinen eigenen Gedanken herunterziehst?
  • Du verstehst deine Gefühle selbst nicht?
  • Du fühlst dich unwohl mit dir selbst?
  • Dir fehlt Glück, Vitalität, Freude und Leichtigkeit im Leben?

 

==>> Dann ist es Zeit für einen Neustart auf allen Ebenen!

 

Im Basenfasten geht es darum:
  • Deine Selbstheilung zu aktivieren.
  • Alte Energiefresser loszulassen.
  • Leere Depots mit neuen Vitalstoffen aufzufüllen.
  • Ohne Hunger und strenge Disziplin sich selbst zu verwöhnen.
  • Zu schlemmen und den Körper mit der neuer Energie zu versorgen, die auf die Laune überspringt.
  • Uns selbst mit Leichtigkeit besser kennen zu lernen.
  • Mit Leichtigkeit zur besten Version deiner Selbst zu werden! (Leicht – ja! Einfach – nein!)
  • Das Gute daran ist – ich zeige dir ALLES: Schritt für Schritt!

 

==>> Holen wir deinen Körper aus dem Basenmangel!

 

Mache jetzt ein Premium – Basenfasten mit mir! Ganz bequem von zu Hause aus:
  • Nach der Anmeldung bekommst du den Zugriff auf alle Kursunterlagen im Mitgliederbereich!
  • Dieser Zugang bleibt dir dauerhaft erhalten!
  • Währned des Kurses kannst du mir täglich deine persönlichen Fragen zum Basenfasten stellen. Dies tust du unter den Lektionen im Mitgliederbereich oder auch mal individuell per E-Mail!
  • Bei größerem individuellem Bedarf hast du während der Zeit des Seminars die Möglichkeit, ein individuelles Coaching zum ermäßigten Preis für 75,- statt 90,- Euro pro Stunde zu vereinbahren.
  • Wir treffen uns (für die Zeit der Kurses) auf Wunsch der Teilnehmer zusätzlich in einer Gruppe bei Threema. In dieser Gruppe bekommst du als Bonus persönliche Inspirationen von mir und kannst außerdem vom Gruppengefühl profitieren!
  • Die ersten beiden Seminar-Tage sind unsere Entlastungstage. Wir stimmen uns auf die Basenfülle ein und lassen die größten persönlichen Säurebringer weg. Dies ist auch der erste Schritt zur Selbstreflektion: Wie geht es mir, wenn ich auf etwas „verzichte“? Wie mache ich den Mangel zur Fülle?!
  • Am Wochenende starten wir in die Basenflut. Der Körper hat zwei Tage Zeit, sich an die vermehrte Nährstoffzufuhr zu gewöhnen! Als Reaktion auf unseren Körper, können wir die Intensität des Basenfastens gegebenenfalls anpassen.
  • Am Sonntag spätestens schreibt sich jeder Teilnehmer einen Plan für die Woche.
  • Gut vorbereitet startest du in den Alltag und dein sich steigerndes Energielevel trägt dich durch die Woche!
  • Der Freitag ist der letzte Tag der gemeinsamen Basenfülle. Doch beabsichtige ich, dass dies nicht der letzte Tag ist, sondern die Basenflut dir so gut getan hat, dass sie der erste Schritt in ein basenüberschüssiges Leben ist!
  • Danach hast du noch zwei weitere Tage, um mir deine Fragen zum Basenfasten zu stellen!
  • Gestärkt und mit neuer Energie gehst du deine weiteren Schritte zu mehr Selbstwirksamkeit! In ein glückliches Leben voller Vitalität und Lebensfreude!

 


==>> Ich freue mich auf dich!

Trotz aller Individualität gibt es aber wiederkehrende Themen/Erfahrungen, von denen meine Teilnehmerinnen berichten:

1. Ein wachsendes positives Bewusstsein für sich selbst.

2. Mehr Leichtigkeit und Energie.

3. Ein gutes Bauchgefühl.

4. Die Stärkung der Selbstheilung.

5. Weniger Gelüste nach Zucker.

6. Das zauberhafte Gefühl der Fülle und der Bereicherung.

Rückmeldungen meiner Teilnehmerinnen:

 

   Martina Berg mail@naturheilpraxis-berg.com

„Liebe Birthe, das war eine großartige Woche mit dir! Meine bisherigen Erfahrungen mit basischer Ernährung haben sich ein weiteres Mal bestätigt: Der Energielevel steigt, der Schlafbedarf sinkt. Und das schon nach so wenigen Tagen! Ich bin begeistert! Die liebevolle und einfühlsame Art wie du dein großes Wissen und viele wertvolle Tipps im Kurs vermittelst und deine Teilnehmer begleitest, sucht ihres Gleichen. Das macht es einfach, mit Leichtigkeit und Freude durchzustarten und auch am Ball zu bleiben. Ich habe mich mit deiner Begleitung sehr wohl gefühlt! Die basische Ernährung ist ein wertvoller Baustein für jegliche Art der Entgiftung des Körpers. Ich werde dich und deine Kurse gerne an meine Patienten weiterempfehlen.“

   Anna Scherer:

„Liebe Birthe, ein herzlicher Dank von mir. So viel mehr Energie ist plötzlich da, Inspiration, neue Ideen, nicht nur in Bezug auf Rezepte :-). Ich werde zu ca. 75% basisch weitermachen, zumal es gerade meine vorherigen Probleme mit Laktose, Fruktose und Gluten zu beurlaubt. Das gute Bauchgefühl ist nach langer Zeit endlich wieder zurück.“

 

   Yvonne Huesgen

„Ich habe schon einige Reinigungskuren gemacht, aber vorher noch nie Basenfasten. Das was ich hier in diesem Kurs vermisse, ist die Schwere und der Mangel! Scherz beiseite! Ich finde es großartig, welche Begeisterung du für gesundes Essen aufbringst, das es lecker ist und Spaß macht. Das habe ich bisher noch nie erlebt. Ich kenne Viele, die vegetarisch oder auch vegan essen und das was ich bisher erlebt habe, ist immer Mangel und Verzicht! Immer eine Schwere: Ich darf dies nicht und das nicht! Und ich bekomme nirgendwo das Richtige für mich…! Ich finde es so toll, was du da für eine Energie reinbringst, es genau von der anderen Seite zu betrachten. Das es eine Wahl ist, die ich treffe und ich mir mit Begeisterung das suchen kann, was meinem Körper gut tut. Das ich das als Fülle und als Bereicherung hier erleben konnte – da danke ich dir sehr sehr sehr für! “

Angela Broda, Freiburg

„Ich habe mich in der Woche Basenfasten mit Birthe sehr wohlgefühlt. Mir gefällt ihr ganzheitlicher Blick und die Lust am Genuss. Mit „Fasten“ hat das weniger zu tun, sondern eher mit „Fülle“ und „Entdeckerfreude“. Die Kursunterlagen sind eine sehr gute Vorbereitung. Innerlich und äusserlich. Für mich war die Woche mit Birthe sehr erkenntnisreich und macht Lust auf weitere Erfahrungen mit basenüberschüssiger Ernährung. Danke für die vielen Inspirationen!“

Maureen:

„Eine tolle Woche – vielen Dank für deine liebevolle Betreuung, deine Wertvollen Informationen und dein Mut machen. Jeder darf für sich entscheiden, was man zukünftig beibehalten möchte. Ich bin fasziniert, wie leicht mir die basische Woche gefallen ist und dass ich von einem Tag auf den anderen keine Zuckergelüste mehr hatte! Vielen lieben Dank, ich werde beharrlich bleiben!“

 

  Sabine Jakob (www.verlustvertrauen.de):

„Schon häufig habe ich mit dem Gedanken gespielt, einmal zu fasten. Hungern wollte ich aber nicht. Dein Basenfasten war somit eine gute Alternative. Ich war überrascht, wie leicht es mir gefallen ist, mich eine Woche lang basisch zu ernähren. Wie schade, dass der tolle Kurs nun zu Ende geht. Ich habe die Woche mit Dir und den anderen Teilnehmerinnen sehr genossen und von Deinen Inspirationen und Impulsen sehr profitiert. Jede meiner Fragen wurde umgehend beantwortet. Vielen Dank dafür und für Deine erfrischende, liebevolle Präsenz im Kurs. Dein grosses Wissen ist sehr beeindruckend und die Art, in der Du die Informationen weitergibst ist einfach herzöffnend. Danke! Danke! Danke!“

 

    Rosemarie Brahmer

„So ihr Lieben, nun geht der Kurs hier also wirklich zu Ende. Schade!! Mir hat alles sehr gut gefallen. Durch die ständigen PLINGs im Handy konnte ich gar nicht vergessen, dass ich mich wieder so gesund ernähren will, wie ich es richtig finde!! Ich bin dadurch wieder eingenordet. Danke an euch alle für die nette Stimmung hier untereinander und danke an Martina für die guten und interessanten Beiträge. So eine tolle Beratung!! Und vor allem ein dickes Dankeschön an dich Birthechen, dass du dein Wissen so positiv und mit Herzblut weitergibst und damit so großartig motivieren kannst! Euch allen.. und mir auch… wünsche ich, dass wir weiterhin nicht vergessen, was uns gut tut und dass wir nicht reinfallen auf die Sachen, die uns auf Dauer krank machen, und dass wir das nicht verbissen tun, sondern dass wir immer nach dem federleichten Schubiduh streben!!

 

„Der Kurs war ein wichtiger Anstoss für mich. Deine Begleitung war super. Vielen Dank für deine Anregungen und Hilfen!“

 

„Ich beschäftige mich auch intensiv mit Ernährung, bin Vegetarierin und zum Teil vegan, daher ist es mir relativ leicht gefallen bis auf wenige Ausnahmen, hab es auch berufsbegleitend gemacht, geht gut auch. Was mir besonders daran gefällt ist, dass man sich satt essen kann und dennoch abnimmt, bei mir 2,5 kg. Es gibt ja eine Aussage von Experten, „wer abnehmen will, darf nicht hungern“. Und außerdem kann man so gut entgiften und entschlacken mit Basenfluten, wunderbar. Vielen lieben Dank dir liebe Birthe!“

 

„Liebe Birthe, DANKE, dass du aus dem Nichts geflattert kamst und mir gut getan hast.“

 

„Ich habe dich sehr wohlwollend und liebevoll motivierend erlebt. Das tat gut, sich angenommen zu fühlen. Ich fand durch dich eine kompetente, vielseitige und verständnisvolle Begleitung vor. Die vielen Informationen und Tips auf verschiedene Fragen- es war alles wunderbar. Als Feedback möchte ich dir gerne geben: Danke für deinen sanften Tritt.“

Zwei Ärztinnen im Interview zum Säure-Basen-Haushalt:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

==>> Wann ist dieser Kurs nicht für dich geeignet?

  1. Wenn du einen fertigen Wochen – Plan konsumieren möchtest! Im Gegensatz dazu passen wir das Basenfasten an dich und deine Vorlieben an und nicht dich an das Basenfasten. Eine Anleitung dazu findest du im Kurs und außerdem helfe ich dir dabei von Herzen gerne!
  2. Wenn du eine fertige Einkaufsliste haben möchtest! Du lernst stattdessen, wie du dir deine Mahlzeiten zusammenstellst und bist frei dir deine Einkaufsliste mit deinen Lieblingszutaten zu schreiben!
  3. Wenn du nichts verändern möchtest!
  4. Wenn du weiterhin nicht in dich selbst und deine Entwicklung investieren möchtest, sondern du dein Geld lieber wie zuvor in alle möglichen Ablenkungsversuche steckst!
  5. 😉
Hast du schon mit mir ein Basenfasten gemacht und möchtest es gerne weiterempfehlen?
Darüber freue ich mich sehr! Und dafür möchte ich mich bei dir bedanken!
Melde dich gerne hier für mein Partnerprogramm an:  Partnerprogramm Basenfasten

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?