=> Ich zeige dir den Weg zum dauerhaften Wohlgefühl mit dir selbst!
=> Ich zeige dir den Weg zu einem attraktiven und gesunden Körper!
=> Ich zeige dir den Weg zu deinem liebevollen Körperbewusstsein!
Ohne Stress, Disziplin, Mangel, Verzicht und Diäten!
Ausbildung und Qualifizierungen

Erziehungswissenschaften, Verhaltensgestörten-­ und Lernbehinderten-­Pädagogik mit Examen, 1997

Intensives Selbststudium Gesundheit / Ernährung seit 1999

Zertifizierte Geburtsvorbereiterin und Yogalehrerin für Schwangere durch 3HO-­Deutschland, 2002

Grundseminar Gesundheitsberater im Dr. Bruker Institut, 2009

Ausbildung Azidose-­Beratung und Azidose-­Massage nach Dr. med. Collier, 2011

Keimling Rohkost-Akademie, Ausbildung zum Raw Chef Assistant, 2014

Erwerbstätigkeit

Selbständiger Yogaunterricht bei Nanak Niwas Hamburg und in verschiedenen Hebammenpraxen, 2002 – 2005:

  • Schwangerenyoga
  • Geburtsvorbereitung
  • Rückbildungsyoga

Selbständig in eigener Praxis seit 2011:

  • Analyse und Begleitung
  • Coaching zur schrittweisen Veränderung
  • Azidose-Beratung
  • Azidose-Massage

Workshops zu diversen Themen:

  • Zucker und alternative Süße
  • Vegane und vegetarische Ernährung
  • Mechanismen der Selbstregulation
  • Gute-Laune-Ernährung
  • Input/Output-Modell
  • Basische Körperpflege
  • Meditation und Selbstannahme
Mein Weg in ein liebevolles und attraktives Körpergefühl

Vor ungefähr 20 Jahren durchlebte ich die erste große Krise meines Lebens. Ich war am Rande meiner Kräfte. Ich hatte wunderbar funktioniert und das gute Gefühl für mich selbst dabei fast verloren. Kurz vor dem Burnout bekam ich die letzte Ausfahrt, wurde zur Kur geschickt und sortierte über die nächsten Jahre mein Leben neu. Meine Ansprüche an mich selbst in Bezug auf meine Aufgabe als Mutter und meine Ausbildung waren enorm und ich meisterte alles mit Bravour. Die Trennung von meiner Jugendliebe verlief vorbildlich und würdevoll. Ich habe mit dem Mann meines Lebens noch zwei weitere Kinder bekommen. Die Patchwork-Belastung habe ich – wie zu erwarten war – gemeistert!  Ich liebte meine Familie und mein gelebtes Glück und lies mich immer wieder ganz bewusst auf diese Aufgabe ein. Mein Leben war auf der einen Seite glücklicher Wahnsinn und ein nie endendes Chaos auf der anderen Seite. Ich war der Mittelpunkt und der Nabel. Immer für alle da. Meine Rolle der Versorgerin hat sich schleichend nach Außen hin ausgebreitet. Immer mehr machte ich mich und meine körperlichen Ressourcen zum Selbstbedienungsladen… und verlor darüber den Bezug zu mir selbst.

 
Wo war ich geblieben? Wo waren meine Bedürfnisse, meine Ausstrahlung und mein attraktives Körpergefühl?

Ich, die liebevoll perfekt alle Menschen um mich herum versorgte, hatte vergessen mich selbst zu versorgen? Ich, die ihnen jederzeit vermittelte, dass sie geliebt sind und dass sie es wert sind, versorgt zu werden – ich hatte vergessen mir selbst zu erzählen, dass ich es wert bin?

Ich spürte es damals deutlich: Das muss anders werden! Ich wollte lernen, mich selbst zu lieben, es mir selbst wert zu sein und mich selbst liebevoll zu versorgen! Warum? Weil ich wusste, dass darin große Geschenke verborgen lagen: 

  • Wer sich selbst liebt, wird von anderen respektiert und bekommt Wertschätzung!
  • Wer es sich selbst wert ist, wirkt attraktiv und anziehend auf andere Menschen! 
  • Wer sich selbst liebevoll versorgt, ist fit und gesund und hat einen attraktiven Körper! 

 Manchmal erkenne ich noch die alten Muster der fehlenden Selbstfürsorge in mir und begrüße sie wie einen alten Freund. Dann prüfe ich mich und die Situation und verändere das alte Muster hin zu noch mehr liebevoller Selbstfürsorge!

 

Der Weg ganz zu mir – in mein neues ICH

Ich konnte also sagen: Je liebevoller ich mich um meinen Körper kümmerte und lernte ihn optimal zu versorgen – umso attraktiver, vitaler und jünger fühlte ich mich in meinem Körper! 

Das von mir entwickelte Konzept beinhaltet alles, was ich in den letzten 20 Jahren gelernt, erforscht, erlebt, gedacht und gefühlt habe! In diesem Konzept geht es darum, groß zu denken, Energie und Lebensfreude zu erhöhen, sich mit sich selbst und dem eigenen Körper wohl zu fühlen!

Ohne Mangel und Disziplin, auch wenn unser Leben uns durch eine Krise oder eine massive Belastung stark herausfordert und wir uns eine Zeitlang sehr vernachlässigt haben! Damit wir uns selbst liebevoll versorgen lernen und wir uns mit uns selbst und unserem Körper wieder richtig wohl fühlen!

 

 
Ich bin dankbar für meinen Weg und sehr dankbar, jetzt wunderbare Frauen auf ihrem Weg zum Wohlgefühl in ihrem Körper zu begleiten!